Direkt Beitrag berechnen

Ihr Beitrag

Tarif 18
nur 0 € monatlich
Tarif 19
nur 0 € monatlich
Tarif EB
0 € einmalig

Wie kann ich meine eigene Todesanzeige vorbereiten?

Der Artikel von neulich über den Mann, der in seiner Todesanzeige einige Verwandte von der Trauerfeier ausgeladen hatte, hat für großes Echo gesorgt.

Etliche haben mir geschrieben und wollten wissen, wie man eine Todesanzeige vorbereitet. Die meisten wollen gar nicht so drastische Sachen reinschreiben, aber doch dafür sorgen, daß die richtigen Worte getroffen werden.

Nun, die Antwort ist ganz einfach. Man muß jemanden haben, dem man den vorbereiteten Text geben kann, damit diese Person ihn dann pünktlich zur Veröffentlichung bringt.

Das kann natürlich eine Person aus dem privaten Umfeld sein. Dann sollte man aber auch sicher sein, daß diese Person zeitnah vom Tod erfahren wird und dann auch zuverlässig handelt.

Besser ist es, diese Angelegenheiten einem Bestatter zu übergeben.

Den muß man einmal aufsuchen und seine letzten Angelegenheiten mit ihm durchsprechen.

Er notiert alle Wünsche und auch den Text der gewünschten Traueranzeige und sorgt dann, wenn es eines Tages soweit ist, dafür, daß alles genau so gemacht wird, wie man es sich vorgestellt hat.

 

Zurück


Archiv