Tarifrechner

Berechnen Sie hier direkt Ihren günstigen Beitrag bei der SOLIDAR:

Ihr Beitrag

Tarif 18
nur 0 € monatlich
Tarif 19
nur 0 € monatlich
Tarif EB
0 € einmalig

Nachhaltige Kapitalanlagen

28.07.2017

Als institutioneller Kapitalanleger haben wir in der Solidar ein große Verantwortung dafür, dass die Gelder unserer Mitglieder sinnvoll angelegt werden. Dabei versuchen wir Renditeziele und das Thema Nachhaltigkeit miteinander in Einklang zu bringen. Was versteht man unter "nachhaltigen Kapitalanlagen"? Das sind Investments, die strengen Vorgaben hinsichtlich Umwelt, Ethik und Moral genügen. Bei uns können nicht alle Kaptalanlageentscheidungen ausschließlich aufgrund von Nachhaltigkeitskriterien entschieden werden. Wir müssen auch aufsichtsrechtlich vorgegebene Quoten unserer Portfoliozusammensetzung sowie Renditeziele beachten. Doch diese Dinge stehen nicht im Widerspruch zueinander, sondern ergänzen sich häufig gut.

Wie setzen wir das Thema Nachhaltigkeit in der Praxis um?

  • Vor allem bei unseren Immobilieninvestments achten wir auf Nachhaltigkeit. So investieren wir beispielsweise zusammen mit kirchlichen Anlegern und gemeinnützigen Stiftungen in Immobilien, die den Nachhaltigkeitskriterien der Deutschen Bischofskonferenz genügen. Neben Wärmedämmung, Schallschutz, Energieversorgung wird auch darauf geachtet, dass bei gewerblichen Immobilien die Mieter entsprechende Kriterien erfüllen. Beispielsweise wurde kürzlich der Ankauf einer Immobilie abgelehnt, da eine gewerblicher Mieter Produkte an die Rüstungsindustrie verkauft.
  • Die Solidar hat im Vergleich zu deutschen Versicherern einen überproportionalen Anteil im Bereich Wind- und Solarenergie investiert.
  • Aufgrund des besonderen Wunsches unserer Delegiertenversammlung machen wir uns auch für die Förderung von Frauen stark. Wir sind im Bereich Mikrofinanzierung investiert. Die vergebenen Mikrodarlehen vor allem an landwirtschaftliche Betriebe in Entwicklungsländern kommen zu 70% Frauen zu Gute, die mit diesen Krediten z.B. die Ernte für die kommende Saison vorfinanzieren.

Das sind nur einige Beispiele, wie wir das Thema Nachhaltigkeit in der Solidar umsetzen. Unsere Mitglieder können daher das gute Gefühl haben, das die von ihnen für den späteren Sterbefall eingezahlten und angesparten Gelder sinnstiftend angelegt sind und dabei Renditeziele nicht außer Acht gelassen werden.

Zurück


Archiv