Tarifrechner

Berechnen Sie hier direkt Ihren günstigen Beitrag bei der SOLIDAR:

Ihr Beitrag

Tarif 18
nur 0 € monatlich
Tarif 19
nur 0 € monatlich
Tarif EB
0 € einmalig

Musik und Literatur beim Bestatter

21.04.2015

Am Telefon fragte mich eine Dame, ob es eine seriöse Veranstaltung sei, wenn der örtliche Bestatter zu Musik und Buchlesungen einlade. Sie vermutete Bauernfängerei dahinter.

Ich konnte sie beruhigen.

Es ist nichts Unrechts dabei, wenn Bestatter solche Abende oder Nachmittage veranstalten. Naturgemäß können Bestatter nicht in beliebiger Form werben und auf sich aufmerksam machen. Zu bunte, zu auffällige oder zu aufdringliche Werbung könnte als pietätlos empfunden werden.

Deshalb nutzen sie häufig auch solche Veranstaltungen, die meist sehr liebevoll gestaltet und sehr schön gemacht sind, um auf sich und ihr Haus aufmerksam zu machen.

Man muß nicht befürchten, im Rahmen einer solchen kulturellen Veranstaltung zum Abschluß eines Vertrages gedrängt zu werden.

Viele Bestatter haben auch sehr schöne Räumlichkeiten, die sich ganz besonders auch für solche Veranstaltungen eignen.

Nein, ich kann diese Veranstaltungen nur empfehlen und was selbst schon mit meinen Lesungen bei vielen Bestattern zu Gast.

 

Zurück


Archiv