Tarifrechner

Berechnen Sie hier direkt Ihren günstigen Beitrag bei der SOLIDAR:

Ihr Beitrag

Tarif 18
nur 0 € monatlich
Tarif 19
nur 0 € monatlich
Tarif EB
0 € einmalig

Das Sommerloch ist da

28.07.2017

Nun ist es also wieder da. Man merkt es daran, dass gewohnte Fernsehsendungen derzeit pausieren und der Berufsverkehr entspannt und erträglich ist. Als Sommerloch wird vor allem die nachrichtenarme Zeit in den Zeitungen und sonstigen Medien bezeichnet, da politische Institutionen, Sport-Ligen und kulturelle Institutionen Sommerpause haben. In dieser nachrichtenarmen Zeit berichten Medien gerne über Ereignisse und Personen, für die sonst kein Platz in den Meldungen wäre. Teilweise nutzen Lobbyisten und politische Hinterbänkler die Zeit, um sich mit eigenen Themen bemerkbar zu machen. Im englischsprachigen Raum spricht man auch von der "cucumber-time" (saure Gurken Zeit).

Wie sieht das Sommerloch 2017 aus? Gibt es das wirklich? Der Dieselskandal hält uns in Deutschland auf Trab und wird aktuell durch den Kartell-Skandal der Automobilindustrie getoppt. Wenn nur die Hälfte von dem stimmt, was derzeit in den Medien über illegale Absprachen der Automobilkonzerne kolportiert wird, hätte dieses Thema das Zeug, zu einem der bedeutendsten Wirtschaftsskandale der deutschen Nachkriegszeit zu werden.

Der SPD- Herausforderer unserer Kanzlerin für die anstehende Bundestagswahl versucht die Sommerzeit zu nutzen, um sich mit neuen Themen zu profilieren. Die ARD weist darauf hin, dass das Sommerloch dieses Jahr durch ein Regenloch ersetzt wird und verweist auf die angespannte Hochwasserlage in einigen deutschen Gebieten.

Es ist also viel los, auch wenn derzeit Sommerferienzeit ist. Ein Sommerloch gibt es in unserer Sterbekasse nicht. Die Zugriffe auf unsere Webseite sowie auch die Gewinnung neuer Mitglieder laufen auf unverändertem Niveau weiter. Das war früher anders. Offenbar ist das Thema Sterbegeldvorsorge inzwischen zu einem Dauerthema geworden und ist nicht nur in der dunklen Jahreszeit gefragt. Das freut uns und stärkt uns in der Erkenntnis, dass die von uns adressierten Themen trotz Sommerloch die Menschen bewegen und interessieren. Dies Auszahlung von Sterbegeldversicherungen lief schon immer kontinuierlich das ganze Jahr über gleichmäßig durch. Das belegen auch amtliche Statistiken: Todesfallwahrscheinlichkeiten korrelieren nicht mit den Kalendermonaten.

Wir wünschen den Lesern unseres Ehrensachblogs, dass Sie entspannt durch die Sommerzeit kommen. Dazu passt der Ohrwurm "In the summertime" von Mungo Jerry aus den 70er Jahren.

Zurück


Archiv