Tarifrechner

Berechnen Sie hier direkt Ihren günstigen Beitrag bei der SOLIDAR:

Ihr Beitrag

Tarif 18
nur 0 € monatlich
Tarif 19
nur 0 € monatlich
Tarif EB
0 € einmalig

Bestattung in Thailand

28.10.2015

Mein Stiefvater ist aus Thailand und liegt im Sterben. Er wollte immer eingeäschert und nach Thailand gebracht werden. Nun sagte man mir, das koste ein Vermögen. Ein Bestatter hier hat mir 12.000 Euro alleine für die Überführung des Leichnams ausgerechnet. Weil der Mann kein Deutscher ist, könne er hier nicht verbrannt werden. Kann ich den Vater nicht auch hier verbrennen lassen? Wie geht es dann weiter?

Bestattung in Thailand

Da hat Ihnen der deutsche Bestatter Quatsch erzählt.

Natürlich können Sie den Verstorbenen dann hier in Deutschland einäschern lassen.

Für die Einäscherung spielt die Nationalität des Verstorbenen zunächst mal gar keine Rolle. Es ist wichtig, daß die notwendigen deutschen Papiere (Todesbescheinigung, amtsärztliche Freigabe) vorhanden sind.

Die Aschenkapsel wird dann als Fracht nach Thailand gesandt. Dort benötigen Sie die Anschrift eines Bestatters, der auf dem dortigen Friedhof alles abwickelt oder eine andere Bestattungsform für die Asche anbietet.

In Thailand kann die Asche im Meer verstreut werden und auch die Verstreuung von einem kleinen Ballon aus ist sehr beliebt. Auch die Aufbewahrung der Urne in einer Tempelanlage ist möglich.

Sie können, müssen aber nicht, bei einem deutschen Bestatter auch eine Schmuckurne kaufen, je nachdem wie später mit der Asche verfahren werden soll. Möglicherweise ist an eine Aufbewahrung der Urne in Thailand gedacht und es gibt dort landestypische, schönere Urnen als hier. Die Antworten auf all diese Fragen zur Bestattung in Thailand kann Ihnen das u.u. Institut geben.

Es gibt in Thailand ein sehr gutes, deutsch geführtes Bestattungsunternehmen, das Ihnen sicherlich weiterhelfen kann:

Bestattung in Thailand:

Translations & Funerals Center Part. Ltd.

Herr Armin Melkus

31/8 Moo 1, Visit Road

T. Rawai A. Muang

Province Phuket 83130 (Thailand)

Telefon: (+66) 086 981 6169

Email: info@phuket-funerals.com

Web: www.phuket-funerals.com

Dort spricht man Deutsch und auch die verlinkte Webseite ist auf Deutsch und Englisch verfügbar.

Ich würde gleich mal Kontakt aufnehmen und mich im Voraus erkundigen, dann geht später auch nichts schief.

 

Zurück


Archiv